Herzlich Willkommen beim Landesverband Thüringen

Willkommen auf der Website des BMU: LV Thüringen. Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere politische Arbeit und über unsere Fortbildungskurse. Außerdem können Sie sich über die aktuellen Projekte wie z. B. Schulen Musizieren, die Weimarer Schulmusiktage sowie den Bundeskongress informieren.

Über das Kontaktformular oder die angegebenen Mailadressen haben Sie die Möglichkeit den BMU-Landesvorstand Thüringen jederzeit anzuschreiben.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten.

 

Ihr BMU: LV Thüringen

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder

Im vergangenen Jahr konnten wir etliche neue Mitglieder werben. Schön, dass der BMU Thüringen durch engagierte LehrerInnen und Studierende verstärkt und verjüngt wird!

 

Harald Benkert (Achelstädt)

Wolfgang Geiger (Weimar)

Irina Gemsa (Weimar)

Lena Heilmann (Weimar)

Miriam Lutz (Weimar)

Annette Mundhenk (Jena)

Maike Wendt (Weimar)

Nicole Wenzel (Buhla)

 

Aktuell haben wir nun 156 Mitglieder!

Vorschau auf die 22. Weimarer Schulmusiktage -- 15./16. September -- Termin vormerken!

Die 22. Weimarer Schulmusiktage finden am 15. und 16. September 2017 im Musikgymnasium Schloss Belvedere statt. Es werden wieder namhafte ReferentInnen mit spannenden und für die Schulpraxis relevanten Themen erwartet. Für die Eröffnung hat zugesagt die Staatssekretärin Gabi Ohler aus dem Kultusministerium. Eine Besonderheit ist der Pilot-Workshop zu einem einjährigen Professionalisierungskurs für die Sekundarstufe in Kooperation mit der Landesmusikakademie und dem ThILLM.

Hier ein Einblick in die breite Palette an weiteren Workshop-Themen:

- Rhythmusspiele

- Apps und Tablets im Musikunterricht

- Improvisationstheater

- Martin Luther

- Zweistimmiges Arrangieren

- Tänze aus aller Welt

- Lernlieder

- Singen lernen

- Ukulele als Klasseninstrument

u.v.m.

Als DozentInnen konnten wir bislang gewinnen:

Uli Moritz, Andrea Spengler, Harald Juncker, Meike Drescher, Andreas Kuch, Christian Mann, Martin Müller Schmied, Kathrin Auerbach, Mathias Wagner, Kathrin Streb, André Kraft, Thomas Schmidt, Gernot Philipp, Hans Peter Wolf, Gero Schmidt-Oberländer

Die Antwort der Kultusministerin Dr. Klaubert auf das Grundsatzpapier des BMU im Wortlaut!

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Nimczik,

im Namen von Frau Ministerin Dr. Klaubert danke ich Ihnen für Ihr Schreiben und die Übersendung des Grundsatzpapiers des BMU "Für musikalische Bildung an Schulen" Agenda 2030.

In Thüringen wird der musikalischen Bildung hohe Bedeutung beigemessen. Der Musikunterricht ist fest in den Rahmenstundentafeln der allgemein bildenden Schulen verankert. Darüber hinaus unterstützt das Thüringern Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) vielfältig Initiativen und Kooperationen zur musikalischen Bildung.

In einigen Projekten und Programmen wird die musikalische Bildung besonders gefördert. So haben zum Beispiel über 40 Grundschulen die Musik in den Mittelpunkt ihrer Schulentwicklung gestellt und tragen den Titel "Musikalische Grundschule Thüringen". Im Rahmen des Programmes "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen" entwickeln 30 allgemein bildende Schulen unter anderem nachhaltige musikalische Projekte und Kooperationen.

Mit den Vertretern des Landesverbandes des BMU, als wichtigem Partner für die musikalische Bildung in Thüringen, befinden sich die zuständigen Abteilungen und Fachreferate des TMBJS im regelmäßigen Gespräch. Dabei spielen auch Fragen des Aus-, Fort- und Weiterbildung von Musiklehrerinnen und Musiklehrern sowie des Zusammenwirkens der drei Phasen der Lehrerbildung eine Rolle.

Die im Grundsatzpapier des BMU formulierten Positionen verdeutlichen den Wert und die Potentiale der musikalischen Bildung und zeigen wichtige Bedingungen dafür auf. Ich danke Ihnen für Ihre Initiative und die Bereitschaft zum Gedankenaustausch, der in Thüringen weiter gepflegt werden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Dr. Christina Kindervater

Nachlese vom Bundeskongress in Koblenz - ein schönes Video!

7 Wochen ist es nun schon her, dass der 3. Bundeskongress Musikunterricht in Koblenz eröffnet wurde. Unter folgendem Link gibt es ein schönes Video zum Sich-Erinnern an die schönsten und wichtigsten Momente: https://www.youtube.com/watch?v=jbLeNTkjkeY 

Die Antwort ist da! Kleine Anfrage im Thüringer Landtag auf Initiative des BMU

Im Juli konnten wir über den Oppositionsführer Mike Mohring eine kleine Anfrage zum Musikunterricht an Regelschulen in den Landtag einbringen. Das ist ein wichtiger Schritt für die Wahrnehmung dieser vom BMU (und vorher vom VdS) schon oft bemängelten Situation. Nun ist die Antwort da und muss analysiert und diskutiert werden.

Die Antwort des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport sowie die gesamte kleine Anfrage unter: Politische Arbeit

Erste Pressereaktion auf die Kleine Anfrage

Nun hat die Presse schnell reagiert: das Ergebnis relativ gründlicher Recherche und eines 10-minütigen Interviews ist in dem Artikel aus der Thüringer Allgemeinen vom Sa. 29.10. zu lesen.

    AKTUELLES

    Terminübersicht

    - Weimarer Schulmusiktage  15./16. September - Musikgymnasium Schloss Belvedere

    - XI. Mitteldeutsche Fachtagung Musiktheorie und Hörerziehung Unterrichtsangebote

    für Musikpädagoginnen und -pädagogen 17.-19. März 2017

    Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

     

    … mehr in der Terminübersicht

    Weimarer Schulmusiktage