Landesverband Thüringen- des Bundesverbandes Musikunterricht -

Wir sind der Landesverband Thüringen - wir vertreten Deine Interessen und stehen für ein bundesweites Netzwerk zur Stärkung des Musikunterrichts in Thüringen und ganz Deutschland.

Auf dieser Website findest Du alle aktuelle Informationen über unsere politische Arbeit und unsere aktuellen Projekte.

Du kannst uns jederzeit über das Kontaktformular oder auch persönlich kontaktieren.

Dein BMU LV Thüringen

Warum du jetzt Mitglied werden solltest

Petition: Für den Erhalt des deutschen Musikinstrumentenpreis

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

mit Blick auf das drohende Ende des Deutschen Musikinstrumentenpreises hat der Deutsche Musikrat gestern den anliegenden offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck per Pressemitteilung veröffentlicht.

Zudem hat der Deutsche Musikrat eine Petition gestartet, um für die Bedeutung des Deutschen Musikinstrumentenpreises als Aushängeschild für die Musikinstrumentenbaubranche zu sensibilisieren und der Forderung an den Bundeswirtschaftsminister, den Preis zu erhalten, Nachdruck zu verleihen.

Wir bitten Sie, die Petition unter dem nachfolgenden Link zu unterzeichnen und möglichst breit in Ihren Netzwerken zu streuen: https://chng.it/5YFBXPC2nM.

Vielen Dank und beste Grüße

Ihr Deutscher Musikrat

News aus dem Landesverband Thüringen

Instrument des Jahres 2024...

...ist die Tuba

Das tiefste Blech ist an der Reihe; die Tuba wird das Instrument des Jahres 2024! Die Tuba wurde 1835 für eine satte Basslage in Militärkapellen vom „Kammermusikus Wilhelm Wieprecht und dem Hof-Instrumentenmacher Johann Gottfried Moritz zu Berlin“ erfunden. Dort hörte sie wenig später auch der durchreisende Komponist Hector Berlioz und war hingerissen: Der Effekt, den eine große Zahl Basstuben in einer Militärkapelle mache, sei jenseits jeder Vorstellung. Richard Wagner begegnete dem Instrument in der Pariser Werkstatt des Saxophon- Erfinders Adolphe Sax, weitere Komponist:innen folgten.

Mehr Infos gibt's auf der Website des Landesmusikrates.

 

#wsmt23

Die #wsmt23 waren ein voller Erfolg. Wir danken euch für eure Teilnahme und stellen euch auf dieser Seite noch einmal alle wichtigen Infos und Bilder zur vergangenen Veranstaltung bereit.

Schulmusik in Weimar

Interessierte und Alumni

Schulmusik studieren in Weimar – na klar!

 

Für an einem Schulmusik-Studium interessierte Schülerinnen und Schüler gibt es jederzeit während des Semesters die Möglichkeit, das Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik an der Weimarer Hochschule für Musik Franz Liszt zu besuchen und sich individuell in verschiedenen Fächern vorzustellen. In Probeunterrichten in verschiedenen Fächern können sie sich einschätzen lassen und erhalten wertvolle Tipps für die Eignungsprüfung.

Anmeldung im Sekretariat bei Frau Schenke: saskia.schenke.xxx@keinSpam.hfm-weimar.de oder 03643 555138.

 

Wo sind unsere Absolvent*innen?

 

Das Institut für Musikpädagogik und Kirchenmusik möchte gerne wissen, wo ihre Absolventinnen und Absolventen in Thüringen tätig sind. Ob als Musiklehrer*in, Referendar*in oder in einer anderen musikpädagogischen Tätigkeit, z.B. an einer Musikschule – das würde uns sehr interessieren.

Kurze Rückmeldung an den Direktor des Instituts, Prof. Gero Schmidt-Oberländer

gero.schmidt-oberlaender.xxx@keinSpam.hfm-weimar.de

Update: Petition

Stellungnahme des TMBJS

Nach der Sammlung von 1.112 Unterschriften haben wir unsere Petition an den Petitionsausschuss des Thüriner Landtages weitergeleitet. Hier könnt ihr die Stellungnahme des TMBJS nachlesen: zur Stellungnahme

Der BMU im Radio

Die Expertenmeinung des BMU ist auch von Radioredaktionen gern gefragt: BMU-Präsident Jürgen Oberschmidt diskutierte am 11.02.2023 in der Sendung „Campus und Karriere“ des Deutschlandfunksmit Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Staatssekretär im Bildungsministerium Thüringen, den Vorschlag seines Kultusministers Helmut Holter, Noten in Kunst, Musik und Sport abzuschaffen. Unter dem Titel „Weitsprung, Singen, Bilder malen – Talent benoten, oder nicht?“ fragt DLF-Redakteur Henning Hübert nach den Folgen.

Die Sendung könnt ihr euch hier noch einmal anhören.

Bereits am 21. Januar 2023 stand Tilman Heiland, Präsident des BMU-Landesverbands Baden Württemberg, in der Sendung „SWR2 Wissen“ Rede und Antwort zum Thema „Die Zukunft des Musikunterrichts – Ein Streichkonzert?“.

Die Sendung könnt ihr euch hier noch einmal anhören.

Stellungnahme

zum Gesetzentwurf "Thüringer Gesetz zur Modernisierung des Schulwesens"

Die aktuell regierenden Parteien im Thüringer Landtag (DIE LINKE, SPD, BÜNDNIS90/DIEGRÜNEN) haben am 02.11.2022 einen Gesetzentwurf zum Thüringer Schulgesetz eingereicht. Als Bundesverband Musikunterricht wurden wir gebeten, zu dieser Gesetzesänderung Stellung zu beziehen. Dies haben wir in unserer letzten Vorstandssitzung getan und unsere Stellungnahme abgeschickt. Den Gesetzesentwurf, sowie unsere Stellungnahme könnt ihr unter "Politische Arbeit" nachlesen.

Singen im Musikunterricht

Ein Angebot (nicht nur) für fachfremde Lehrkräfte im Musikunterricht

Am Lehrstuhl Musikpädagogik an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg wurden digitale Lehrvideos entwickelt, mit deren Hilfe auch fachfremde Lehrkräfte mit einer Klasse singen können.

Ihr seid nun eingeladen, das kostenlose Lehrvideo zum Singen in eurer Klasse auszuprobieren. So soll die Möglichkeit geschaffen werden, mit Singen aktiv Musik zu erleben.

Das kostenlose Lehrvideo zum Download gibt es hier: www.mit-musik.com

Ukulele - Ein Lehr- und Spielbuch

Zu den 24. Weimarer Schulmusiktagen hat unser langjähriges BMU-Mitglied Martin Müller Schmied ein Ukulele Lehr- und Spielbuch verfasst, welches wir gedruckt und zu den WSMT an unsere Mitglieder verteilt haben.

Wer das verpasst hat, bekommt nun die Möglichkeit, das Lehr- und Spielbuch nachträglich käuflich zu erwerben - zu unschlagbaren Konditionen für BMU-Mitglieder ;-)

Zusätzlich gibt es demnächst die Hörbeispiele für alle in unserem Download-Bereich und ab sofort das Lehrerheft exklusiv für unsere BMU-Mitglieder*.

 

PREISLISTE (inkl. 2,99€ Versand)

BMU-Mitglieder: 7,99€ 

Nicht-BMU-Mitglieder: 17,99€

 

JETZT KAUFEN

*Das Lehrerheft gibt es für alle BMU-Mitglieder des LV Thüringen im internen Mitgliederbereich, sowie für alle BMU-Mitglieder nach der Bestellung direkt per Mail.

Wir hätten da noch was:

Job in Mihla

Lust auf einen Tapetenwechsel? In Mihla gibt es gerade eine unbefristete Vollzeitstelle als Musiklehrer - sogar mit Sonderzuschlag. Alle Infos dazu gibt es HIER.

 

ThürSchulO

Viele blickten der Neufassung der Thüringer Schulordnung mit Sorge entgegen. Wir als eure Interessenvertretung haben gemeinsam mit anderen Fachverbänden viel erreicht und so z.B. die Kürzung des Musikunterrichts verhindern können.

Alle Infos findet ihr auch in diesem MDR-Artikel.

 



Musik-Café

Unser Vorstandsmitglied Uli Frefat hat ein Musik-Café eingerichtet, welches sich regelmäßig als kollegialer Austausch (auch in kleinen Gruppen) bei Kaffee und Kuchen trifft.

Themen der letzten Treffen: u.a. Schulcloud / Best Practice / Tools, Links und Quellen / Proben und musizieren Online / Lehrergesundheit, Organisation & Zeitmanagement